Jokkmokk

Jokkmokk

 

 

Lange Zeit war Jokkmokk ein Wintersammelplatz für die Samen der Region. Im 1600 Jahrhundert wurde hier eine Kapelle errichtet um welche sich dann der Marktplatz Jokkmokks entwickelte. Der erste Markt wurde im Jahre1605 abgehalten und noch heute wird in jedem Jahr am erstem Donnerstag, Freitag und Samstag im Februar Markt gehalten. Wenn Sie dieses Ereignis miterleben wollen, sollten Sie wegen der vielen Besucher wenigstens ein Jahr im voraus eine Unterkunft buchen. .

Auch an Ihre Kleidung werden besondere Ansprüche gestellt, gefordert wird das Mehrschichtenprinzip, dasselbe gilt auch für die Schuhe. Die Größe sollte so sein, dass mehrere Paar Rauhaarsocken übereinander getragen werden können. Die Temperaturen bewegen sich so um die -40 C , kälter wird es selten. Für einen Aufenthalt sollten Sie sich wenigstens 2-3 Wochen reservieren 

Jokkmokk

Polarkreis vor Jokkmokk

Jokkmokk

Nationalpark Sarek im September


Sie sind hier zwar weit im Norden aber nicht am Ar...., der Welt. Jokkmokk bietet für seine ca.8000 Einwohner und die zahlreichen Touristen alles was man im Norden braucht: Außer einer fantastischen Landschaft mit ausgezeichneten Wanderwegen, hervorragenden Angelgewässern, einer reichhaltigen Tierwelt und vielen Möglichkeiten für Tagesausflüge, begrüßen Sie die Bewohner mit einer besonders herzlichen Gastfreundschaft. Natürlich bietet Jokkmokk auch ein Hallenbad, einen Botanischengarten, eine Stadthalle, einen Bahnhof, eine Touristinformation usw.. Ein sehr schöner Campingplatz rundet das Angebot ab.

Jokkmokk

Stromschnellen in Kvikkjokk

Jokkmokk

Rentier am Polarkreis vor Jokkmokk


Vergessen sollte man auch nicht, dass für Ihre Aktivitäten im Sommer 24 Std. Sonne zur Verfügung stehen. Naja, dann gibt es da noch die Mücken. Wenn Sie das Pech haben sollten in der kurzen Zeit während diese stechen in Jokkmokk zu sein hilft nur eins: Kaufen Sie am Ort ein gutes Mückenöl, es riecht zwar etwas streng aber da alle es auftragen, fallen Sie mit dem Geruch nicht auf. Besuchen Sie auf alle Fälle das Sami Museum Ajtte.
Weitere Bilder aus Jokkmokk

Sami