Leckeres vom Grill

 

Grillgemüse

Für 4 Personen

Einen Bund Frühlingszwiebeln und zwei Zucchini putzen und in ca. 3cm breite Stücke schneiden. 150g Kirschtomaten, 150g Champions waschen und die Champions ggf. halbieren. Abwechselnd die vier verschiedenen Gemüsesorten auf Spieße stecken. Eine Marinade aus einem EL Zitronensaft, zwei EL Olivenöl, Pfeffer, Salz und gehackter Petersilie auf das Gemüse streichen. Die Marinade kurz einziehen lassen und die Spieße rundum ca. 7 Minuten grillen.


Chilipoularde

Für vier Personen

Eine fein gehackte Zwiebel zusammen mit vier EL Öl, Salz, Pfeffer, einem EL Worcestersoße, einem TL Senf, einem EL Zitronensaft, zwei EL Paprikapulver edelsüß 2 rote entkernte und in feine Ringe geschnittene Chilischoten zu einer Marinade verrühren. 4 Poulardenbrüste von je ca. 125g in die Marinade legen oder damit bestreichen und eine halbe Stunde bedeckt ziehen lassen. Das Fleisch auf dem heißen Grill von jeder Seite etwa fünf Minuten knusprig braten. Dabei immer wieder mit Marinade bestreichen.


Spareribs

Für vier Personen

Je zwei Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Hälfte davon in einem EL Öl glasig dünsten. 50g Ketschup, 250g passierte Tomaten und einen EL Honig hinzufügen. Diese Mischung mit je einem EL Essig und Sojasauce, Salz, Senf, Cayennepfeffer und einem TL Ingwer würzen. Diese Mischung zugedeckt zehn Minuten köcheln lassen. 50cl Wasser mit den restlichen Zwiebel- und Knoblauchwürfeln, einem Lorbeerblatt, einer Nelke und zwei EL Essig aufkochen. Ein kg Sparerips abbrausen und in diesem Sud zehn Minuten vorgaren. Danach die Sparerips aus dem Sud nehmen, trockentupfen und mit dem Ketschupdressing bestreichen. Die Rips von jeder Seite fünf Minuten grillen bis sie knusprig sind, dabei immer wieder mit dem Dressing bestreichen.


Hähnchenspieße

Für vier Personen

600g Hühnerbrust abspülen, trockentupfen und grob würfeln. Eine Sternfrucht in Scheiben schneiden. 200g Kumquats heiß abspülen und eine rote Paprikaschote waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwei EL Honig, und je einem EL Öl und Sojasauce gut zu einer Marinade verrühren und mit Tabasco, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fleischstücke, die Sternfruchtscheiben sowie Kumquats und Paprika abwechselnd auf Spieße stecken und mit der Marinade bepinseln. Die Spieße 15-20 Minuten grillen, dabei regelmäßig drehen und mit der Marinade bepinseln.