Reiseinformationen

Neue Verkehrsschilder ab 2002

 

Schweden führt neue Verkehrsschilder ein.
Sie weisen zum Großteil auf Ausflugsziele für Touristen hin.
Darüber hinaus können auch allgemeine Hinweisschilder zu diesem Zweck aufgestellt werden. Der Text ist dann weiß auf braunem Hintergrund.
Die Schilder, die auf eine empfohlene Höchstgeschwindigkeit hinweisen, haben reflektierende Wirkung. Sie können auch sporadisch, je nach Verkehrslage, aufgestellt werden.


 

Kulturdenkmal

Gebiet mit touristischen Sehenswürdigkeiten

UNESCO-Welterbe

 

Touristisch sehenswerte Straße

Empfohlene Höchstgeschwindigkeit

Aufhebung der empfohlenen Höchstgeschwindigkeit

 

Auto

Mit dem Auto in Schweden

Auto

Sie müssen folgende Wagenpapiere dabei haben:

Führerschein

Kraftfahrzeugschein

Nationalitäten-Kennzeichen (D-Schild)

Grüne Versicherungskarte (ist nicht vorgeschrieben aber empfehlenswert)

 

Schweden hat ein sehr gutes Straßennetz, auch kleinere Straßen sind gut ausgeschildert.

Auf allen Straßen, auch auf Autobahnen gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Autobahnen meistens 110 km

Landstraßen 70 bis 90 km

Ortschaften 50 km

 

Alle Fahrgäste müssen die Sicherheitsgurte anlegen, am Tage wird mit Abblendlicht gefahren.

Setzen Sie sich niemals mit Alkohol ans Steuer, die Grenze liegt bei 0,2 Promille und die schwedischen Gesetze sind hier sehr streng.

Beachten Sie stets, besonders bei Nacht, die Schilder auf welchen vor Wildwechsel gewarnt wird. Es gibt in Schweden eine Menge an Wild. Bei einem Unfall immer die Polizei benachrichtigen.

In Schweden gibt es 4 spurige Landstraßen. Auf diesen befindet sich auf der rechten Seite noch eine weitere schmalere Fahrspur. Sie können, müssen aber nicht, die Fahrspur wechseln um schnelleren Verkehr Platz zu machen. Sie dürfen aber nicht länger als notwendig auf der äußeren Fahrspur bleiben. Achten Sie dort immer auf Radfahrer oder landwirtschaftlichen Verkehr.

Laut einer neuen Gesetzesvorlage von 1999 müssen schwedische Autos vom 1. Dezember -31. März mit Winterreifen ausgestattet sein, wenn die Straßenlage dies erfordert. Dieses Gesetz gilt aber nicht für Autos, die im Ausland zugelassen sind. 

Spikereifen dürfen in Schweden vom 1. November bis zum Montag nach Pfingsten verwendet werden.

 

Höchstgeschwindigkeit in km/h
Stadt

Landstraße

Kraftfahrstraße

Autobahn
PKW 50 70 - 90
entsprechend Ausschilderung
90 - 110
entsprechend Ausschilderung
90 - 110
entsprechend Ausschilderung
KFZ über 3,5 t 50 80 90 90
PKW mit Anhänger 50 80 80 80
PKW mit ungebremstem Anhänger, dessen zulässiges Gesamtgewicht die Hälfte des Leergewichts des Zugfahrzeugs übersteigt 40 40 40 40
Motorräder 50 90 90 - 110
entsprechend Ausschilderung
90 - 110
entsprechend Ausschilderung
Verwarnungs- und Bußgelder:

 

Falschparken bis 190 Mark
20 km/h über Tempolimit 290 - 340 Mark
Rote Ampel überfahren 290 Mark
Missachtung Überholverbot ab 290 Mark
Alkohol am Steuer ab 30 Tagessätze
1 Tagessatz = 1/30 des Monatsgehalts
Promillegrenze 0,2
Besondere Vorschriften
  • Abblendlicht ist während der Fahrt immer einzuschalten.
  • Straßenbahn hat immer Vorfahrt
  • Durchgehende gelbe Linie am Fahrbahnrand = Halteverbot
  • Gestrichelte gelbe Linie oder gelbe Zickzack-Linie am Fahrbahnrand = Parkverbot
  • Der besonders markierte rechte Fahrstreifen auf Land- und Schnellstraßen dient dem bedarfsweisen Ausweichen vor schnelleren Fahrzeugen.
  • Schild 'M', weißer Buchstabe auf blauem Grund = Gegenverkehr beachten und ggf. Ausweichstelle benutzen!
  • Besondere Beachtung verdienen die Wildwechselschilder. Kommt es zu einem Unfall, muss die Polizei umgehend benachrichtigt werden.
Kraftstoffbezeichnungen 95 Oktan: 95 ROZ
Super Bleifrei='blyfri 95'
Für Katalysatoren ungeeignet sind das Benzin mit Blei-Ersatzstoffen 98 Oktan ('Premium') und 96 Oktan ('Medium').
Haftpflichtdeckung ausreichend

 

Autobahngebühren keine

 

Pannenhilfe Straßenhilfsorganisationen:
Assistancekaren/M Väghjelp Tel. 020 912 912
FALCK Tel. 087 679 000

 

Notrufnummern Polizei, Feuerwehr und Unfallrettung:
112

 

Deutsche Vertretung Botschaft:
115 27 Stockholm
Skarpögatan 9
Tel. 08/6 70 15 00

 

Alle Angaben ohne Gewähr

 


 

Unfall

Bei einem Autounfall sollten Sie in jedem Fall die Polizei rufen. Die EINHEITLICHE NOTRUFNUMMER ist die 112.

Diese Notrufnummer wählen Sie kostenlos in dem Sie den SOS-Knopf am Telefon drücken.

Geschwindigkeitsbegrenzungen sollten Sie unbedingt einhalten. Es gibt oft Radarkontrollen

im Norden sogar aus dem Hubschrauber und eine Überschreitung der Geschwindigkeit um mehr als 15 km geht richtig ins Geld.

Eine Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit um bis zu 15 km kostet ca. 175,-DM, bei 20 km können Sie mit ca.220.- DM rechnen. Das Überholen im Überholverbot kostet auch ca. 220,- DM. Bei Nichtanlegen des Gurtes sind Sie mit 65,- DM dabei.

Dann gibt es in manchen Städten noch ein VerkehrsschildDatum-Zone“.

Dieses Schild bedeutet, dass innerhalb der ausgeschilderten Zone an geraden Datumstagen auf der Straßenseite mit den geraden Hausnummern geparkt wird an Tagen mit ungeraden Datumstagen auf der der Seite mit ungeraden Hausnummern.

Bitte keine Anfragen mehr warum: Es gibt der Straßenreinigung die Möglichkeit, den Dreck bzw. den Schnee ohne Behinderung durch  parkende PKW zu beseitigen.

 


 

WegweiserDieses Schild bedeutet, das sich ein kleiner einspuriger Weg an dieser Stelle verbreitert

 

 

Ein interessantes Verkehrsschild: Achtung in der Nähe gibt es eine Sehenswürdigkeit

Sehenswürdigkeiten

 

 

 


 

Mit Hund und Katze nach Schweden

 

Hund

Hunde und Katzen können mit einer besonderen Einfuhrgenehmigung mitgenommen werden.

Die Genehmigung wird in der Regel ohne Probleme erteilt, wenn Sie alle Voraussetzungen erfüllen.

Alle Auskünfte, Formulare und die Genehmigung zur Einfuhr erhalten Sie bei folgender Behörde:

 

Statens Jordbruksverk

Smittskyddsenheten

S-551 82  Jönköping / Schweden                                       

 

Telefon-Durchwahl    +  46 36 155000                         

Fax                           +  46 36 190546

                                                                          Infos für Hund und Katze


Ärztliche Versorgung in Schweden

Tierarzt

Sie benötigen einen internationalen Krankenschein „Nr. E 111“

Mit diesem Schein können Sie sich jederzeit in ärztliche Behandlung begeben, Zuzahlungen

fallen in Höhe von 60,- bis 260,- SKR an.

Arzneimittel müssen immer in Bar bezahlt werden. Reichen Sie die Rechnungen bei Ihrer Kasse ein.

Es gibt in Schweden sehr wenige private Arztpraxen, fast die gesamte Gesundheitsfürsorge wird in den Krankenhäusern vorgenommen.

Bei dem Besuch eines Zahnarztes werden die Kosten grundsätzlich in Bar bezahlt, dies gilt auch für die Schweden.

Krankenhaus und Arzt können Sie über die Notrufnummer 112 erreichen

Wenn Ihr Ausweis verloren geht

Der Verlust Ihres Personalausweises oder Reisepass ist sofort der Polizei zumelden.

Sie bekommen dort ein Protokoll über den Verlust und können sich mit diesem vom deutschem Konsulat einen Ersatzausweis ausstellen lassen.